1. Heimspiel der 1. He30 am 12.5.2018

Am 12.5.2018 fand das 1. Heimspiel unserer 1. He30-Mannschaft gegen die gewohnt spielstarke Truppe des TSV Oberthulba statt. Verletzungsbedingt konnte Freddy an Position 2 leider sein Einzel nicht spielen. Eine couragierte Leistung zeigten dagegen Florian an Position 4, der ein enges Match im Match-Tiebreak mit 13:11 gewinnen konnte und Thorsten, der gegen einen spielstarken Gegner eine sehr gute Leistung bot. Thorsten war mit seiner offensiven Spielweise der klar spielbestimmende Mann auf dem Platz, musste dann aber doch den 1. Satz gegen seinen sehr geschickt in der Defensiven agierenden Gegner im Tiebreak hergeben. Im 2. Satz konnte Thorsten nicht mehr zulegen und verlor diesen mit 2:6. Schließlich gingen wir mit 2:4 aus den Einzeln.

Die Entscheidung musste im Doppel fallen. Ersatzgeschwächt musste Freddy im Doppel wieder ran und zeigte mit Florian eine beachtliche Leistung. Die Beiden konnten ihr Match im 3. Satz mit 10:7 gewinnen. Auch die anderen beiden Doppel gingen über die volle Distanz. Thorsten und Rüdiger konnten ihr Match im Match-Tiebreak mit 10:6 gewinnen. Leider ging unser Einser-Doppel nach großem Kampf von Patrick und Ralf schließlich doch verloren. Im ersten Satz waren die Zwei klar überlegen und konnten diesen mit 6:2 gewinnen. Im 2. Satz drehte sich das Pendel zu Gunsten der Gegner, die den Satz mit 6:3 gewinnen konnten. Im Match-Tiebreak mussten sich die beiden schließlich nach vorübergehender Führung mit 10:5 geschlagen geben.

Die knappe Niederlage von 4:5 ist auf der einen Seite zwar bitter. Andererseits haben wir uns mit aufopferungsvollem Einsatz gut verkauft und uns gegenüber der 1. Partie (2:7 gegen Neubrunn) deutlich gesteigert. Es besteht daher berechtigte Hoffnung, dass wir die ausstehenden Partien vor allem gegen Heidingsfeld und Wiesentheid erfolgreicher gestalten werden.

Kontakt

Christian Ank
St. Norbertusstr. 23
97295 Waldbrunn
Tel.: 09306 983491
Fax: 09306 9822818

Mail: Tenniskist@gmx.de